Sonntag 18. November 2018
Salvatorianer in Österreich und Rumänien
  • Das ist das ewige Leben:
    Dich, den einzigen wahren Gott, zu erkennen und Jesus Christus, den du gesandt hast.

6. November 2018: SYMPOSIUM GEGEN MENSCHENHANDEL

 

Betroffene von Menschenhandel - wir machen sie sichtbar

 

Unter dem Titel „Betroffene von Menschenhandel – unsichtbar oder TrägerInnen von Rechten?“ veranstaltet am 6. November 2018 die Plattform gegen Ausbeutung und Menschenhandel zusammen mit der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien ein Symposion, das sich mit der Identifizierung von und Rechte für Betroffene(n) von Menschenhandel auch ohne Strafverfolgung auseinandersetzt. Mitbegründer der Plattform sind die Salvatorianer.

 

Die Themen des am 6. November 2018 im Juridicum Wien stattfindenden Symposiums setzen sich mit verschiedenen Formen der Ausbeutung im Kontext von Menschenhandel auseinander, verweisen auf Indikatoren, die auf Ausbeutung hinweisen können, und zeigen Möglichkeiten der „Identifizierung“. Dazu stellen sich Organisationen vor, die Betroffene von Menschenhandel unterstützen oder über eine besondere Expertise auf diesem Gebiet verfügen.

 

Logo Plattform

 

Die Plattform gegen Ausbeutung und Menschenhandel dient der Vernetzung, dem Informationsaustausch und dem gemeinsamen Erarbeiten von Vorschlägen zur Prävention von Menschenhandel und zur Unterstützung Betroffener bzw. Opfer. Für dieses Ziel wirken in der Plattform staatliche und nichtstaatliche Organisationen aber auch engagierte Einzelpersonen zusammen, um Bildungsarbeit und andere bewusstseinsbildende Maßnahmen zu fördern und einschlägige politische Initiativen anzustoßen bzw. zu unterstützen.

 

Sponsoren sind die Vinzenzgruppe und die Ordensgemeinschaften Österreich.

 

„Betroffene von Menschenhandel – unsichtbar oder TrägerInnen von Rechten?“

Zeit: 6. November 2018 von 09:00 bis 17:00 Uhr (Einlass ab 8:30 Uhr)
Ort: Juridicum, Schottenbastei 10-16, 1010 Wien

Organisation: Plattform gegen Ausbeutung und Menschenhandel zusammen mit der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien

Programm: DT / ENG

„Gebrauche diese Schlüssel: Gottvertrauen und Gebet! 20. November 1903 [...] Die Sanftmut ist so notwendig. O Jesus, lehre uns sanftmütig zu sein nach Deinem Herzen. 24. November 1903


 

 

Unsere Projekte

Missionsprokura

 

 Danke für Ihre Unterstützung!


Spendenkonto

AT36 6000 0000 0231 9452
BAWAATWW

 

 

 

CHARTA

der salvatorianischen
Familie

 

>> pdf download

 

 

Provinzialat der Salvatorianer
Habsburgergasse 12
A - 1010 Wien

T: 01/ 53 38 000 25
E: provinzialat@salvatorianer.at
http://www.salvatorianer.at/