Donnerstag 14. Dezember 2017
Salvatorianer in Österreich und Rumänien
  • Das ist das ewige Leben:
    Dich, den einzigen wahren Gott, zu erkennen und Jesus Christus, den du gesandt hast.

Generalsuperior P. Milton Zonta ruft XIX. Generalkapitel ein

 

Geht und entflammt alle

 

Im Rahmen des Pater-Franziskus-Jordan-Jahrs 2018 (#pfjj18) hat Generalsuperior P. Milton Zonta offiziell das XIX Generalkapitel einberufen. Das Kapitel wird am 13. August 2018 eröffnet und in der Benediktinerabtei St. Otilien in der Nähe von München stattfinden.

 

Das Motto des XIX. Generalkapitels lautet „Geht und entflammt alle!", inspiriert durch die Worte des Gründers in seinem Geistlichen Tagebuch (W21). Wir möchten, dass das Ereignis dieses Kapitels in Verbindung mit der Feier seines einhundertsten Todestages eine Gelegenheit ist, neues Leben zu wecken, Fortschritte zu machen und den missionarisch-apostolischen Geist des Gründers in der heutigen Zeit zu entflammen. 

 

Die wichtigsten Punkte sind die Evaluation der letzten sechsjährigen Amtszeit auf der Grundlage der Entscheidungen, die im XVill. Generalkapitel in Krakau getroffen wurden, die Berichte über die gegenwärtige Situation der Gesellschaft und der Aktionsplan auf der Grundlage der Entscheidungen, die dieses Kapitel treffen wird. Außerdem haben die Kapitulare die Aufgabe, den Generalsuperior, die Mitglieder der Generalkonsulta, den Generalökonomen und die Mitglieder der Internationalen Finanzkommission zu wählen.

 

Robert Sonnleitner 

 

Das Emblem des XIX. Generalkapitels der Gesellschaft des Göttlichen Heilandes – entworfen von P. Wiesław Stempak, SDS – spiegelt den Wunsch wider, unsere salvatorianische apostolische Begeisterung neu zu entfachen. Im Kontext einer Gesellschaft, die immer mehr Gott bedarf, bittet uns Papst Franziskus, eine Kirche mit offenen Türen zu sein, eine, die hinausgeht zu allen Menschen. Betroffen vom apostolischen Feuer, das im Leben und in den Worten von P. Franziskus Maria vom Kreuze Jordan gegenwärtig war, möchten wir konkrete Antworten zu dieser und anderen Herausforderungen unserer Zeit finden.

 

Die Schlusszeremonie wird am 6. September 2018 gefeiert. Dann werden drei Festtage folgen, in denen in Tafers und in Gurtweil den 100. Todestag des Ordensgründers gedacht wird.

 

 

„Selbst des nachts schauen sie [...], ob nichts fehle“


 

 

Unsere Projekte

Missionsprokura

 

 Danke für Ihre Unterstützung!


Spendenkonto

AT36 6000 0000 0231 9452
BAWAATWW

 

 

 

CHARTA

der salvatorianischen
Familie

 

>> pdf download

 

 

Provinzialat der Salvatorianer
Habsburgergasse 12
A - 1010 Wien

T: 01/ 53 38 000 25
E: provinzialat@salvatorianer.at
http://www.salvatorianer.at/